Startseite

Ergebnisdienst

Samstag, 14.01.2017 Ergebnis   Sonntag, 15.01.2017 Ergebnis
14:45 Uhr wC-Jugend - TuS Müssen-Billinghausen (Pokal - Viertelfinale) abgesagt    11:30 Uhr HSG Blomberg-Lippe 2 - wD-Jugend 15:18
15:45 Uhr Handball Bad Salzuflen - mD-Jugend (Pokal - Viertelfinale)  21:22   13:00 Uhr HSG Paderborn-Elsen - mB2-Jugend 30:20 
16:15 Uhr Herren 2 - TuS Brake/Lippe 4  22:16   14:00 Uhr mB1-Jugend - TSG Altenhagen-Heepen 21:21 
18:00 Uhr Herren 1 - TSV Hillentrup 2  25:15   18:00 Uhr TV Friesen Telgte - mA-Jugend 40:30 
             
             
             
             

Handball rockt! in Bösingfeld

Herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Handballabteilung des TSV Bösingfeld.

Im unteren Bereich dieser Seite finden Sie unsere letzten aktuellen Artikel.
Besuchen Sie den Menüpunkt 'Neuigkeiten' um zu allen aktuellen Beiträgen zu gelangen!

Die letzen Highlights:

Lehrgang für alle Jugendschiedsrichter - 19. Januar

gelb rot karteDas nächste Treffen der Bösingfelder Jugendschiedsrichter steht an. Wir treffen uns am Donnerstag, d. 19. Januar von 16:45 Uhr bis 18:15 Uhr in der Sporthalle am Hackemack.

Wie üblich bitte die eigenen Spielpläne und was zu schreiben mitbringen!
Wer nicht kann, meldet sich bitte bei Sebastian oder Jürgen ab!


Männliche D-Jugend qualifiziert sich fürs FinalFour

mD1

Am Samstag trafen die Jungs der männlichen D-Jugend auf Bad Salzuflen im Pokal Viertelfinale. Auswärtsspiel dieses mal … Frisch erholt aus der verlängerten Winterpause und mit nur einem Mannschaftstraining vorher startete man in die bevorstehende vermutlich schwer werdende Partie.

Wie wir dachten, kam es dann auch. 10 Minuten, 4 Tore und eine super 7-Meter Quote auf unserer Seite von 1:3. Die Bösingfelder Jungs und Mädels kamen also nicht in das Spiel und so verlief auch die erste Halbzeit positiv für die Gastgeber. Immer wieder neue ärgerliche Gegentore und nicht verwandelte Chancen auf unserer Seite und eine Glückliche Leistung auf der Seite der Gastgeber führte nach einer zwischendurch 2 Tore Führung zu einem 2 Tore Rückstand zur Halbzeit. Die in der Halbzeit motivierend ansetzende Rede vom Trainer half jedoch nix und man startete wie man aufgehört hatte, nur noch schlimmer. In den ersten 4 Minuten der zweiten Halbzeit kassierte man 6 Tore auf Reihe und machte kein einziges so dass wir zur Hälfte der zweiten Halbzeit mit 4 Toren hinten lagen. Doch die Jungs gaben von jetzt auf gleich Gas und das Spiel drehte sich innerhalb von 7 Minuten in eine zwei Tore Führung für uns. Mit einem Time-Out zwei Minuten vor Ende, brachte Trainer Timon Döring seine Jungs doch völlig aus dem Konzept und man führte 10 Sekunden vor Ende nur noch mit einem Tor in denen es dann noch einen 7 Meter gegen uns gab. Ein bisher überragender Torwart mit Marvin Markau – der das Team das ganze Spiel trotz Verletzung im Spiel gehalten hat – musste jetzt nochmal alles geben. Doch der Treffsichere Bad Salzuflener Spieler verwandelte wie vermutet zum Unentschieden so dass es dann ins 7-Meter werfen ging.

Nun hieß es 5 Schützen auszuwählen die der Reihe nach zum Punkt antreten und ihre Nerven aus Stahlseilen präsentieren. – 7 Meter sind ja bekanntlich unsere Stärke wie man im Spielverlauf wieder merkte und dies machte die Auswahl nicht gerade leicht für Trainer und Jungs.

Dann ging es los, Salzuflen war zuerst mit dem werfen dran und Torwart Marvin hielt den aller ersten Wurf. Dies war der wichtigste Moment für das Bösingfelder Selbstbewusstsein. Doch es war ein Wechselspiel zwischen treffen, nicht treffen und weiteren gehaltenen Bällen von beiden Torhütern, so dass die Bösingfelder im 5. Und letzten Wurf alles entscheiden mussten. Es hieß treffen und Finale oder nicht treffen und weiter werfen bis zum bitteren Ende. Zum fünften Wurf trat dann Ben an und verwandelte seinen Wurf souverän zur 1 Tore Führung und damit zum Sieg. Die Jungs und der Trainer waren außer Rand und Band und nicht mehr zu halten. Am Ende jubelten dann die Jungs und Mädels hüpfend im Kreis und es schallte in der Halle „Finale ohoh … „ . Ein spannendes Spiel mit vielen Nerven aufreibenden Situationen und packenden Momenten ging zu Ende.

Großes Lob an die Jungs für die super erkämpfte Leistung, an die Eltern für klasse Stimmung und an den überragend spielenden Torhüter der sich in seiner ersten Saison als Torwart  in diesem Spiel mehr als belohnte !
Somit heißt es auch für die männliche D diein dieser Saison bereits zu einer super Truppe geformt hat und ejdes Training und jedes Spiel alles gibt: FinalFour !!!!!

HANDBALL WM 2017

 
Liebe TSVler, liebe Fans, liebe Handballfreunde,

gestern startete in Frankreich die 25ste Handball Weltmeisterschaft. Auch unsere #BadBoys sind natürlich wieder dabei. Nach dem EM-Titel im letzten Jahr, soll dieses Jahr der nächste Titel folgen!

ALLE deutschen Spiele bei der WM, werden von eurer Handballabteilung in der Halle gezeigt. Es wird eine Leinwand aufgebaut. Für Snacks und Getränke ist am Kiosk ebenfalls gesorgt!

Also schaut vorbei und feuert mit uns zusammen unsere Nationalmannschaft an. Jeweils eine gute halbe Stunde vor Spielbeginn werden wir für das Spiel in der Halle bereit stehen.

Hier eine Übersicht der Spiele:
Freitag, 13. Januar, Deutschland vs. Ungarn ab 17.45 Uhr
Sonntag, 15. Januar, Deutschland vs. Chile ab 14.45 Uhr
Dienstag, 17. Januar, Deutschland vs. Saudi-Arabien ab 17.45 Uhr
Mittwoch, 18. Januar, Deutschland vs. Weißrussland ab 17.45 Uhr
Freitag, 20. Januar, Deutschland vs. Kroatien ab 17.45 Uhr

© 2016 TSV Bösingfeld - Handball. Alle Rechte vorbehalten.